Jan Peter Helmer

Zuschuss für Landestheater Dinkelsbühl

Das Landestheater Dinkelsbühl will zur Verbesserung der Räumlichkeiten neben der Freilichttribüne am Wehrgang ein daneben liegendes Haus umbauen, welches von der Stadt Dinkelsbühl erworben werden konnte. Die Gesamtkosten für diese Maßnahme sind mit 420.000 € veranschlagt.

Die CSU-Kreistagsfraktion spricht sich dafür aus, dass für diese Investitionen von Seiten des Landkreises ein freiwilliger Zuschuss in Höhe von 15.000 € bereitgestellt wird.
Für ein vergleichbares Projekt, welches die kulturelle Landschaft des Landkreises über die Standortgemeinde hinaus bereichert, hatte der Landkreis Ansbach ebenfalls einen Zuschuss gewährt.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.